ANRUF: +49228 25904 - 0
ANSCHRIFT: fms GmbH Unternehmensberatung | Heilsbachstraße 32 | 53123 Bonn
E-MAIL: info@fmsgmbh.de

WIR SUCHEN SIE:

Engineering Manager (w/m/d) im Anlagenbau

für die Standorte Berlin, Dresden, Hamburg oder Köln

DAS UNTERNEHMEN:

Unser Kunde ist ein erfolgreiches Beratungsunternehmen im gesamten Bau- und Immobiliensektor. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitenden gehört er zu den innovativen Unternehmen am Markt. Zum Dienstleistungsportfolio zählt neben der Generalplanung auch Real Estate Consulting und Projektmanagement. Unser Kunde steht für Energie- und Ressourceneffizienz, ganzheitliche Beratung und die kompetente Begleitung während der gesamten Realisierungsphase. Aktuell wird ein neuer Kompetenzbereich Anlagenbau aufgebaut. An unterschiedlichen Standorten in Deutschland wird unser Kunde zukünftig mit unterschiedlichen Fachexpertisen in einem interdisziplinären, gut vernetzten Team interne und externe Kunden zu Engineering Prozessen beraten.

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTUNGSBEREICHE:

  • Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung und Strukturierung des Bereiches
  • Übernahme von Personalverantwortung und fachliche Entwicklung des Bereichs
  • Implementierung und Optimierung von Engineering-Prozessen bei gleichzeitiger Sicherstellung einer hohen Engineering- Qualität
  • Technische Projektleitung und Management von Schnittstellen bis hin zur Integration von Planungsbüros in Anlagenbau Projekte
  • Projektakquise sowie technische Verhandlung und Erstellung von Angeboten
  • Ausarbeitung und Präzisierung von Konzepten, Machbarkeitsstudien und Funktionsspezifikationen

IHRE QUALIFIKATION:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Erfahrung in der Projektleitung oder im Leiten von Engineering Teams
  • Tiefgehendes Verständnis von Engineering Prozessen, vorzugsweise im Bereich Life-Science, Biotechnologie oder Pharmatechnologie (GxP)
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu interdisziplinärem Denken und Zusammenarbeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie organisierte und eigenständige Arbeitsweise und Flexibilität
  • Bereitschaft zu projektabhängiger Reisetätigkeit

UNSER KUNDE BIETET:

  • Seit Jahren etablierter Onboarding-Prozess
  • Weiterentwicklung im Rahmen einer internen Akademie und Fortbildungsprogrammen
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Möglichkeiten, neue Wege zu gehen
  • Unternehmerische Freiheiten und ein dementsprechendes Vergütungsmodell
  • Mobiles Arbeiten, Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze
  • Regelmäßige Networking-Events sowie Teamworkshops
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung
die Kennziffer 20247 an!

Ihre Daten wurden erfasst. Sie haben hier die Möglichkeit ihre Eingaben anzupassen.
Zurück zur Übersicht: