ANRUF: +49228 25904 - 0
ANSCHRIFT: fms GmbH Unternehmensberatung | Heilsbachstraße 32 | 53123 Bonn
E-MAIL: info@fmsgmbh.de

WIR SUCHEN SIE:

Prüfsachverständiger (m/w/d) für sicherheitstechnische Anlagen zur Ausbildung

für den Standort Nordrhein-Westfalen

DAS UNTERNEHMEN:

Unser Kunde bietet Ingenieur-, Prüf- und Beratungsdienstleistungen für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden. Weltweit. Von der Machbarkeitsstudie über die Planung, den Bau und Betrieb bis hin zu Modernisierung oder dem Rückbau schafft das Unternehmen objektive Bewertungen und belastbare Entscheidungsgrundlagen für seine Auftraggeber.

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTUNGSBEREICHE:

Die Ausbildung zum baurechtlich anerkannten Sachverständigen dauert ca. zwei Jahre. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Bereich komplexer elektrischer Anlagen, wie z. B. Sicherheitsstromversorgungs- oder Brandmeldeanlagen. Hierzu gehört im Einzelnen:

  • Prüfung elektrischer Anlagen nach den Regeln der Schadensversicherer
  • Prüfung technischer Unterlagen sowie Planprüfungen hinsichtlich baurechtlicher Konformität und Übereinstimmung mit bauordnungsrechtlichen Grundlagendokumenten
  • Prüfung nach Normenwerken oder Kundenspezifikationen sowie Bauüberwachung komplexer oder komplizierter Anlagen
  • Sicherheitstechnische Bewertung von elektrischen Anlagen im Wohnbau, Zweckbau, Industrieanlagen
  • Partnerschaftliche Betreuung der Kunden und Ausbau bestehender Kundenbeziehungen durch Vorstellung des umfassenden Dienstleistungsportfolios
  • Mitarbeit bei Innovationsprojekten zur Entwicklung neuer Dienstleistungen
  • Weiterentwicklung zum baurechtlich anerkannten Sachverständigen oder ZÜS-Sachverständigen wird angestrebt

IHRE QUALIFIKATION:

  • Dipl.-Ingenieur, Bachelor oder Master (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder Energietechnik
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Elektro-Fachplanung oder -ausführung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Elektrotechnik oder Kenntnisse im Baurecht oder eine Anerkennung als Sachverständiger VdS 2228 s
  • Sicheres Auftreten, Pragmatismus, Flexibilität sowie gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit, Kundenorientierung sowie analytisches Denkvermögen
  • Bereitschaft zum Außendienst
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung
die Kennziffer 20161 an!

Ihre Daten wurden erfasst. Sie haben hier die Möglichkeit ihre Eingaben anzupassen.
Zurück zur Übersicht: